Suche Bastler: Objektivreparatur Minolta

Diskutiere Suche Bastler: Objektivreparatur Minolta im Konica Minolta Forum Forum im Bereich Digitale Fotografie; Hallo Minoltafreunde und Fans, ich habe kürzlich zwei alte aber damals gute Objektive geerbt. Ein MD Rokkor 50mm 1:1.4 und ein MD Tele Rokkor...

  1. JFE-1968

    JFE-1968 Guest

    Hallo Minoltafreunde und Fans, ich habe kürzlich zwei alte aber damals gute Objektive geerbt. Ein MD Rokkor 50mm 1:1.4 und ein MD Tele Rokkor 100mm 1:2.5. Bei beiden klemmt die Blende und das 100er hat auch noch Glaspilz. Kann hier jemand so etwas reparieren? Lohnt das überhaupt?

    Besten Dank für eure Antworten,
    Folkert
     
  2. #2 Rainer, 18. August 2017
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2017
    Rainer

    Rainer
    Administrator

    Dabei seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    8.871
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Folkert,

    das MD 1,4/50 mm wird im guten Zustand gebraucht zu Preisen zwischen 50.- und 100.- Euro angeboten. Die Reparatur der Blende ist ziemlich aufwendig, wenn die Blendenlamellen verölt sind (was ich vermute). Was du heutzutage für eine Handwerkerstunde bezahlen mußt, weiß du vermutlich selber. Optische Feinmechaniker rechnen vermutlich mit dem doppelten Wert.

    Glaspilz ist in vielen Fällen ein Totalschaden, insbes. wenn sich der Pilz in der Verkittung der Linsengruppen breitgemacht hat.

    Mit anderen Worten: im Sinne einer kaufmännischen Kalkulation lohnt sich die Reparatur vermutlich nicht.

    Wenn du es selber machen willst:

    https://www.youtube.com/watch?v=-UniD4V6aS4
    https://www.youtube.com/watch?v=SC6rZG-QbYQ

    Als Erinnerungsstücke sind die Teile aber auch im jetztigen Zustand geeignet. Das 100er würde ich aber vor dem Umzug in eine Vitrine längere Zeit UV-Strahlung aussetzen - das mögen die Pilze nicht so gerne. Oder du bietest die Objektive mit Fehlerbeschreibung an Bastler an - z.B. auf dem ebay-Kleinanzeigenportal. Beide für zusammen 50 Euro könnte funktionieren.

    Von einer Reparatur auf privater Basis zu einem Freundschaftspreis rate ich ab, da niemand für ein paar Euro das Haftungsrisiko einer fehlerhaften Reparatur übernehmen wird.

    Die Objektive sind übrigens auch heute noch gut (wenn sie fehlerfrei sind). Sie werden gerne an Systemkameras (insbes. Sony) per Adapter eingesetzt.

    siehe auch https://phillipreeve.net/blog/manual-minolta-lens-ratings/
    https://www.youtube.com/watch?v=emnpRPwE4WY
     
Thema:

Suche Bastler: Objektivreparatur Minolta

Die Seite wird geladen...

Suche Bastler: Objektivreparatur Minolta - Ähnliche Themen

  1. V-LUX 1: Punkt im Sucher

    V-LUX 1: Punkt im Sucher: Alles zu Leica V-LUX 1: Punkt im Sucher - hier rein
  2. D-LUX 3: Punkt im Sucher

    D-LUX 3: Punkt im Sucher: Alles zu Leica D-LUX 3: Punkt im Sucher - hier rein
  3. Digilux 3: Punkt im Sucher

    Digilux 3: Punkt im Sucher: Alles zu Leica Digilux 3: Punkt im Sucher - hier rein
  4. M8: Punkt im Sucher

    M8: Punkt im Sucher: Alles zu Leica M8: Punkt im Sucher - hier rein
  5. S2: Punkt im Sucher

    S2: Punkt im Sucher: Alles zu Leica S2: Punkt im Sucher - hier rein