Kompaktkamera: Lumix FZ150, Lumix LX7 oder ganz was anderes?

Diskutiere Kompaktkamera: Lumix FZ150, Lumix LX7 oder ganz was anderes? im Kamera Kaufberatung Forum im Bereich Kamera Forum; Hallo, ich suche eine Kamera für meine 6-monatige Reise. Wichtig ist mir Bildqualität und Geschwindigkeit beim Fotos machen bzw. Einschaltzeit...

  1. #1 Unregistriert, 4. Mai 2013
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo,

    ich suche eine Kamera für meine 6-monatige Reise. Wichtig ist mir Bildqualität und Geschwindigkeit beim Fotos machen bzw. Einschaltzeit bis die Kamera startbereit ist.

    Habe mich bereits hier umgesehen: Digitalkamera-Bestenliste - Bilder, Screenshots AUDIO VIDEO FOTO BILD

    Preis so um die 350€ wär am besten.

    Dabei sind mir die beiden oben genannten Lumix ins Auge gestochen. (Platz 1 und Platz 3)

    Tendiere im Moment zur LX7, vor allem wegen dem Gewicht. Ist diese Kamera zu empfehlen? Ich werde natürlich viel unterwegs sein. Ich weiß nicht wir schwer dann wirklich eine Kamera mit >500 Gramm ist bzw. ob das störend ist?!
    Habt ihr sonst noch Empfehlungen für andere Bridgekameras/Kompaktkameras?

    Danke im Voraus!
     
  2. Rainer

    Rainer
    Administrator

    Dabei seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    8.858
    Zustimmungen:
    1
    Die Rennlisten der bunten Blätter und ihrer Web-Pendants sind keine gute Kaufhilfe. Niemand weiß genau, nach welchen Kriterien die Noten vergeben werden.

    FZ150 und LX7 sind grundsätzlich verschiedene Kameratypen, die man nicht vergleichen kann. Wenn es dir wirklich auf die Bildqualität ankommt, mußt du auf einen großen Zoombereich verzichten - eine Bridgekamera käme dann nicht in Frage. Die LX7 ist eine Liga höher anzusiedeln, was u.a. mit dem größeren Sensor zusammenhängt. Ich bin ein Freund des Klapp-Displays (man kann gut unauffällig aus der Hüfte fotografieren). Deshalb würde ich die Olympus XZ-2 der LX-7 vorziehen.

    Nur der Vollständigkeit halber: für das gleiche Geld bekomst du schon eine Systemkamera wie die Samsung NX-1000 oder Olympus E-PL3, die wiederum eine Liga besser sind (was die Bildqualität angeht).

    "Bildqualität" hat allerdings verschiedene Facetten. Für mich spielt das Detailreichtum eine große Rolle, so daß ich am PC später auch mit Ausschnitten arbeiten kann. Wer seine Bilder unbearbeitet als Diaschau am TV mit Full HD ansieht, kann auch mit einer Bridgekamera laben. Auf 4 MP herunterskaliert (= Full HD) sieht fast jedes Bild gut aus.

    Gruß

    Rainer

    Ob dich eine Kamera mit 500 Gramm gewicht stört, mußt du selber herausfinden. Fülle eine kleine Schachtel mit Schrauben oder Nägel mit 500 g Gewicht und mache einen Spaziergang unter den Bedingungen, die du auf deiner Reise antreffen wirst.
     
  3. #3 Unregistriert, 4. Mai 2013
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Vielen Dank für die Tipps!
    Gefunden hab ich jetzt das hier:
    Olympus E-PL3: Olympus PEN E-PL3 Systemkamera 3 Zoll silber Kit mit: Amazon.de: Kamera & Foto
    mit Standard Objektiv

    Samsung:
    http://www.amazon.de/dp/B00837ZGUQ/...de=asn&creative=22506&creativeASIN=B00837ZGUQ
    auch inkl. Objektiv

    ist es sinnvoll so eine Kamera im Kit zu kaufen? Meine Überlegung für eine Kompakt bzw. Bridgekamera war eben, dass ich dann nicht nochmal viel Geld für ein gutes Objektiv ausgeben muss, weil ich eigentlich totaler Anfänger in Sachen Fotografie bin. Wichtig ist mir einfach nur, dass ich gute Aufnahmen von meiner Reise mitnehmen kann.
    Die Olympus XZ-2 hab ich leider nur für Preise über 400,- gefunden.
     
  4. #4 Unregistriert, 4. Mai 2013
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Die Samsung würde mir aber sehr gut gefallen.. Wäre sogar um 100€ billiger als die LX7.
     
  5. Rainer

    Rainer
    Administrator

    Dabei seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    8.858
    Zustimmungen:
    1
    Dann solltest du die Zeit bis zum Reiseantritt dazu nutzen, möglichst weit aus dem Anfanger-Status herauszuwachsen. Das ist nicht so schwierig, wie manche denken. Man muß es nur wollen (*)

    Zu den anderen Fragen: die Kit-Objektive sind ordentliche Objektive. Bei deinem Budget wirst du keine Alternative haben.

    Nachteil Samsung: im 20-50er Kitobjektiv ist kein Bildstabilisator eingebaut. Bei Olympus befindet sich der Bildstabilisator im Gehäuse. Und wie gesagt: das verstellbare Display ist Gold wert.

    Gruß

    Rainer

    (*) Fotolehrgang / Fotoschule / Hier können Sie fotografieren lernen oder Willkommen | Rolands Fotokurs
     
  6. #6 Unregistriert, 6. Mai 2013
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Ja das wär sicher keine schlechter Idee!

    Also das heißt die Olympus ist mehr zu empfehlen.. die 12 Megapixel sind auch ausreichend?

    Das steht noch zum Thema Bildstabilisator bei einer Amazon-Rezession:
    "Das größte Manko für mich war jedoch der Bildstabilisator, den ich intensiv getestet und verglichen habe, da ich immer wieder unscharfe Bilder erhielt, die eigentlich nicht sein dürften. Das Ergebnis meiner langen Tests war, dass der Bildstabilisator bei bestimmten Zeiten von selbst eine Unschärfe ins Bild reinbringen kann. Viele meiner Bilder die zwischen 1/100-1/200 Sekunden aufgenommen wurden, waren einfach unscharf, was ich mir nicht erklären konnte. Erst als ich angefangen habe, den IS testweise auszuschalten und diese Aufnahmen miteinander zu vergleichen, sah ich dass die Photos mit IS eine deutliche Unschärfe aufwiesen, die nicht vorhanden war, wenn man den IS deaktiviert hat. Ganz eingrenzen konnte ich das Problem nicht, es war auch unabhängig vom verwendeten Objektiv. Ähnliche Probleme wurden schon seit der E-P1 berichtet, wobei da eher das alte 14-42 Kitobjektiv beschuldigt wurde. Mit der E-PL3 jedoch konnte ich diese negativen Auswirkungen des IS auch mit allen anderen Objektiven wiederholen. Gerade bei Zeiten um 1/100 könnte der Stabilisator bei 42mm durchaus hilfreich sein, um Verwacklung zu vermeiden, in diesem Fall jedoch hat er selbst immer wieder eine Unschärfe reingebracht. Verglichen mit dem OIS von stabilisierten Objektiven wie dem Lumix 14-140, war zumindest in meinem Fall der IS von Olympus um vieles ineffektiver. Wo ich mit dem OIS noch locker 1/4 aus der Hand halten konnte, war dies mit dem IS nicht mehr möglich. Das schlechteste Ergebnis mit OIS war immer noch besser als das beste mit IS."

    Aber ich schätze, dass mich das als nicht mal Hobbyfotograph nicht stören wird, oder? Bzw. bekäme ich mit der Samsung dann auch die gleich guten Bilder?
     
  7. Rainer

    Rainer
    Administrator

    Dabei seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    8.858
    Zustimmungen:
    1
    Ein IS, der das Gegenteil tut von dem was er soll ist nicht das Wahre. Ich kann aber nicht beurteilen, ob das ein systematisches Problem bei der E-PL3 ist. Die 12 MP sind kein Nachteil. Im Gegenteil: hohe Sensorauflösungen sind nur dann von Vorteil, wenn man erstklassige (=teure) Objektive einsetzt.

    Weiterer Vorschlag: Panasonic Lumix G3 + 14-42 Standardzoom. Vorteil gegenüber der E-PL3 und der NX-1000: ein zusätzlcher elektr. Sucher.

    Wie sehr dich der fehlende Bildstabilisator des 20-50 von Samsung stören würde, kann ich nicht beurteilen.
     
Thema:

Kompaktkamera: Lumix FZ150, Lumix LX7 oder ganz was anderes?

Die Seite wird geladen...

Kompaktkamera: Lumix FZ150, Lumix LX7 oder ganz was anderes? - Ähnliche Themen

  1. Kompaktkamera mit Mikrofoneingang

    Kompaktkamera mit Mikrofoneingang: Hallo , ich bin auf der Suche nach einer kompakten Kamera, die ich in die Jackentasche stecken kann. Mit der ich Fotos hinter der Bühne im...
  2. Artikel: DSLR oder Kompaktkamera - Wenn die kompakte die DSLR-Kamera verdrängt

    Artikel: DSLR oder Kompaktkamera - Wenn die kompakte die DSLR-Kamera verdrängt: Artikel lesen
  3. Sony WX500 und HX90 - Informationen zu den neuen Kompaktkameras von Sony

    Sony WX500 und HX90 - Informationen zu den neuen Kompaktkameras von Sony: Sony bringt mit der neuen WX500 und HX90 zwei neue Reisezoom-Kompaktkameras für den Urlaub heraus. [ATTACH][ATTACH] Die Sony WX500 und HX90...
  4. Artikel: Panasonic LX100 - Kompaktkamera mit 4k-Videos angekündigt

    Artikel: Panasonic LX100 - Kompaktkamera mit 4k-Videos angekündigt: Artikel lesen
  5. Artikel: X100T - Neue Premium-Kompaktkamera von Fujifilm

    Artikel: X100T - Neue Premium-Kompaktkamera von Fujifilm: Artikel lesen