komet lovejoy

Diskutiere komet lovejoy im Tier & Natur Fotografie Forum im Bereich Fotografie; der komet lovejoy steht derzeit am himmel. benannt ist er nach seinem entdecker 2014, einem australischen amateurastornomen, der so heißt, es ist...

  1. #1 kodaknikon, 22. Januar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2015
    kodaknikon

    kodaknikon

    Dabei seit:
    4. Dezember 2011
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Kamera:
    Nikon D600
    Objektiv:
    Nikon 24-70/f2.8 Nikon 70-200/f2.8 Nikon 50/f1.8 Sigma 105 Makro Tamron 150-600 Tamron 15-30/2.8
    Software:
    Picasa, Photoshop Elements, Lightroom, Perfect Effects, ...
    der komet lovejoy steht derzeit am himmel. benannt ist er nach seinem entdecker 2014, einem australischen amateurastornomen, der so heißt, es ist sein wirklicher name, der sich auf kometenjagd spezialisiert hat und bereits einige gefunden hat. übrigens ist seine ausrüstung nicht weltbewegend, es ist ein 8 zoll spiegelteleskop, das nicht wirklich teuer ist. was er an ccd kameras oder an programmen einsetzt, das weiß ich nicht.

    man kann im netz nachlesen, wo er gerade ist. wer aber nur ein klein wenig ahnung hat, der findet ihn auch so: rechts von den plejaden. eine dunkle umgebung ohne die lichtverschmutzung von städten wäre hilfreich. auch ein fernglas. er wird jetzt schnell schwächer, weil er sich rasant von der sonne entfernt, wer also den kometen noch sehen will, sollte sich beeilen.


    auf meiner aufnahme ist er grünlich leuchtend zu erkennen. achtung: die grünfärbung ist nur auf fotos zu sehen, mit dem auge oder dem fernglas erscheint er NICHT grün, sondern als blasses, weißes fleckchen.


    jetzt zu meiner aufnahme: der schweif ist nicht erkennbar, das liegt an der viel zu kurzen belichtungszeit, es waren 2 sekunden. belichtungszeiten darüber erfordern eine nachführung, die habe ich aber nicht. also habe ich mir so beholfen, dass ich den ISO wert hinaufgestellt habe, 3200 glaube ich waren es. dann in der nachbearbeitung das rauschen durch anhebung des schwarzwerts unterdrückt.


    sigma 105 makro bei f = 2.8, stativ, spiegelvorauslösung, eine windstillle ecke. mitten in der stadt in einem dunklen hinterhof. das bild mag nicht spektakulär aussehen, ich habe aber trotzdem viel freude damit. eigentlich wollte ich schon vorgestern auf die postalm fahren (1400meter), aber ich muss da eine stunde fahren und das war mit zu unsicher. vielleicht ergibt sich heute noch einmal eine chance, wir werden sehen, je nach bewölkung.
     

    Anhänge:

  2. Rainer

    Rainer
    Administrator

    Dabei seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    8.858
    Zustimmungen:
    1
    Schöne Aufnahme, insbes. ansgesichts der einfachen Mittel, die dir zur Verfügung standen. Das macht Mut, es auch mal zu versuchen. Allerdings habe ich wohl schlechte Karten.

    Das ist der aktuelle Wetterbericht für Nordhessen:

    "In den nächsten Tagen hat die Sonne beim Wetter in der Region bei einer geschlossenen Wolkendecke keine Chance"

    und es sieht nichtso aus, als ob die Wolkendecke für die Nacht löcherig wird.
     
  3. #3 kodaknikon, 22. Januar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2015
    kodaknikon

    kodaknikon

    Dabei seit:
    4. Dezember 2011
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Kamera:
    Nikon D600
    Objektiv:
    Nikon 24-70/f2.8 Nikon 70-200/f2.8 Nikon 50/f1.8 Sigma 105 Makro Tamron 150-600 Tamron 15-30/2.8
    Software:
    Picasa, Photoshop Elements, Lightroom, Perfect Effects, ...
    ich habe noch einmal nachgesehen, 3200 ISO waren es.
     
  4. Clinadaq

    Clinadaq

    Dabei seit:
    22. September 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Kamera:
    Olympus OM-D E-M1 Mark II ED 12-40mm
    Super fabelhafte Aufnahme! Man kann sie stundenlang betrachten. Und das Wetter spielt wirklich immer eine große Rolle beim Fotografieren, nicht nur in der Nacht:ka:.
     
  5. kodaknikon

    kodaknikon

    Dabei seit:
    4. Dezember 2011
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Kamera:
    Nikon D600
    Objektiv:
    Nikon 24-70/f2.8 Nikon 70-200/f2.8 Nikon 50/f1.8 Sigma 105 Makro Tamron 150-600 Tamron 15-30/2.8
    Software:
    Picasa, Photoshop Elements, Lightroom, Perfect Effects, ...
    danke!


    gruß
     
Thema:

komet lovejoy