EOS 700D: Fotos sind stark überbelichtet

Diskutiere EOS 700D: Fotos sind stark überbelichtet im canon EOS 700D Forum Forum im Bereich Canon Forum; Alles zu canon EOS 700D: Fotos sind stark überbelichtet - hier rein

  1. #1 Schnappschuss, 14. November 2017
    Schnappschuss

    Schnappschuss

    Dabei seit:
    14. November 2017
    Beiträge:
    74.368
    Zustimmungen:
    0
    Alles zu canon EOS 700D: Fotos sind stark überbelichtet - hier rein
     
  2. #2 Canon eos 700d, 25. Dezember 2017
    Canon eos 700d

    Canon eos 700d Guest

    Seit einigen Tagen sind die Bilder häufig unter- oder überbelichtet (fast nur weiß). Egal ob im Automatik- oder in anderen Modi. Mit externem Blitz gibt es die Probleme nicht. Was kann das sein?
     
  3. #3 Rainer, 26. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2017
    Rainer

    Rainer
    Administrator

    Dabei seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    10
    Bitte Beispielbilder mit EXIF-Daten zeigen, sonst wird das ein Stochern im Nebel.
     
  4. EOS 700D

    EOS 700D Guest

    Wie kann ich Fotos hier im Forum hinzufügen? Aktuell sind die Fotos mal OK, mal unterbelichtet und mal total überbelichtet. Mit externem Blitz ist alles OK. Ich habe mir unter Windows die Details der Fotos anzeigen lassen. Ich habe zwei Fotos, wovon eins unterbelichtet und eins überbelichtet ist, beides mit Automatik hintereinander fotografiert - die Details sind jedoch bei beiden Bildern gleich: Blendenzahl F/5, Belichtungszeit 1/60 Sek., ISO 1.600, Brennweite 50 mm
     
  5. Rainer

    Rainer
    Administrator

    Dabei seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    10
    kann sein, dass du als Gast keine Bilder hochladen kannst. Registrierte User haben unter dem Fenster, in dem die Antwort geschrieben wird, die Option "Datei hochladen".

    Wenn zwei Bilder mit den gleichen Einstellungen und der gleichen Szene unterschiedlich belichtet sind, könnte es sein, dass die Blende im Objektiv nicht so arbeitet, wie sie soll. Bei Canon-Objektiven ist die Blende grundsätzlich offen und wird erst nach dem Auslösen auf den errechneten Wert geschlossen. Wenn das nicht richtig funktioniert und die Blende offen bleibt, kommt es z.B. zu einer Überbelichtung. Wenn die 700D eine Abblendtaste hat, kannst du damit die Arbeit der Blende beobachten (in M Blende z.B. 16 einstellen, von vorne ins Objektiv schauen und Abblendtaste betätigen).
     
  6. #6 Canon eos 700d, 26. Dezember 2017
    Canon eos 700d

    Canon eos 700d Guest

    Lieber Rainer, vielen Dank für deine Antwort. Ich verstehe aber nicht, warum mit externem Blitzgerät alle Fotos in Ordnung sind. Die Probleme treten nur bei internem Blitz auf, auch bei einem anderen Objektiv.
     
  7. Rainer

    Rainer
    Administrator

    Dabei seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    10
    Wie gesagt, ohne Foto ist das für Außenstehende schwer nachzuvollziehen. Wenn aber die Über/Unterbelichtung durch eine falsch errechnete Blitzleistung beim internen Blitz entsteht, bleibt als Diagnose eigentlich nur "Elektronik defekt". Da es aber in den Menüs moderner DSLRs zig Optionen auch für den Blitz gibt, kann ich aus der Ferne natürlich einen Einstellungsfehler nicht ausschließen - evtl. unbeabsichtigt. Ich würde erst mal die Kamera auf die Werkseinstellungen zurücksetzen (wie das geht, steht im Handbuch) und sehen, ob damit das Problem aus der Welt ist. Wenn nicht, bleibt nur, die Kamera zur Reparatur zu geben. Ausführliche Fehlerbeschreibung und Beispieldateien beifügen.
     
  8. #8 Canon EOS 700d, 26. Dezember 2017
    Canon EOS 700d

    Canon EOS 700d

    Dabei seit:
    26. Dezember 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kamera:
    Canon EOS 700d
    Die Kamera habe ich auf Werkseinstellungen bereits zurückgesetzt. Da das Datum beibehalten wurde, gibt es sicherlich noch eine interne Knopfzelle, die den Speicher aufrecht hält. Wo befindet sich diese. Ich habe mich auch im Forum registriert. Warte aber noch auf Bestätigungsmail. Daher kann ich noch keine Fotos hochladen. Eventuell hilft bei dem Problem auch ein Firmware Update, oder?
     
  9. Rainer

    Rainer
    Administrator

    Dabei seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    10
    Firmwareupdate kann man immer versuchen, wenn es eine neuere Version gibt. Ob es eine Knopfzelle gibt, weiß ich nicht. Heutzutage wird das mit fest eingebauten Kondensatoren gemacht. Evtl. mal die Kamera für einige Tage stromlos (Akku raus) lagern.
     
  10. #10 Canon eos 700d-2, 27. Dezember 2017
    Canon eos 700d-2

    Canon eos 700d-2 Guest

    Guten Abend. Das Firmwareupdate hat leider keine Lösung gebracht. Noch immer sind einige Aufnahmen unterbelichtet und andere Aufnahmen völlig überbelichtet. Auch der Anruf beim Canon Support brachte keine Aufklärung. Bleibt nur noch eine Fachwerkstatt. Kann es eventuell auch ähm akku liegen, der den Blitz mit zu wenig oder zu viel versorgt? Schließlich wird der externe Blitz über andere Akkus versorgt und es gibt keine Probleme. Am objektiv liegt es nicht.
     
  11. Rainer

    Rainer
    Administrator

    Dabei seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    10
    Halte ich für unwahrscheinlich. Bei modernen Blitzen wird die Blitzleistung über die Abbrenndauer gesteuert und die wiederum über die Kameralektronik. Bitte halte uns auf dem Laufenden. Ein Tipp noch, falls die Garantie abgelaufen ist (bei Canon 12 Monate ab Kaufdatum): im großen Nachbarforum (dslr-forum) gibt es den user nightshot, der m.W. eine unabhängige Reparaturwerkstatt betreibt. Seine private Webseite ist diese: Fotografie. Du kannst ja mal Kontakt aufnehmen und fragen.
     
  12. #12 Canon eos 700d-2, 27. Dezember 2017
    Canon eos 700d-2

    Canon eos 700d-2 Guest

    Vielen Dank für den Hinweis. Ich werde den Kontakt suchen und darüber berichten. Kennt jemand eigentlich den online shop camerashoot24? Kommt mir irgendwie merkwürdig vor. Erscheint bei mir über google Suche immer an erster Stelle als gekaufte Anzeige.
     
  13. Rainer

    Rainer
    Administrator

    Dabei seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    10
    Nein, kenne ich nicht. Falls du dort bestellen willst: Adresse mal in Google Maps eingeben, auf Luftbild umschalten und dann überlegen, ob du dort wirklich bestellen willst. Falls ja: Impressum ansehen: Max Muster als Verantwortlicher, sehr vertrauenswürdig. Keine Telefonnummer. Immer noch interessiert? Gib mir das Geld, ich mache damit etwas sinnvolles (Katzenfutter kaufen z.B.) :)
     
  14. #14 Canon eos 700d-2, 28. Dezember 2017
    Canon eos 700d-2

    Canon eos 700d-2 Guest

    Katzenfutter ist wirklich sinnvoller. Auf meine Test-Email kam auch keine Antwort, nicht einmal im gebrochenen Deutsch. An den Akku liegt es leider auch nicht. Die Probleme treten auch mit einem anderen Akku auf.
     
Thema:

EOS 700D: Fotos sind stark überbelichtet

Die Seite wird geladen...

EOS 700D: Fotos sind stark überbelichtet - Ähnliche Themen

  1. EOS 700D: Fotos schnell aufs Smartphone übertragen

    EOS 700D: Fotos schnell aufs Smartphone übertragen: Alles zu canon EOS 700D: Fotos schnell aufs Smartphone übertragen - hier rein
  2. EOS 700D: Farben der Fotos sind zu grell

    EOS 700D: Farben der Fotos sind zu grell: Alles zu canon EOS 700D: Farben der Fotos sind zu grell - hier rein
  3. EOS 700D: starkes Rauschen in den Fotos

    EOS 700D: starkes Rauschen in den Fotos: Alles zu canon EOS 700D: starkes Rauschen in den Fotos - hier rein
  4. EOS 700D: maximale ISO für rauscharme Fotos

    EOS 700D: maximale ISO für rauscharme Fotos: Alles zu canon EOS 700D: maximale ISO für rauscharme Fotos - hier rein
  5. EOS 700D: unscharfe Fotos bei Langzeitbelichtung

    EOS 700D: unscharfe Fotos bei Langzeitbelichtung: Alles zu canon EOS 700D: unscharfe Fotos bei Langzeitbelichtung - hier rein