Allround Kamera für den Laien (bis 500€)

Diskutiere Allround Kamera für den Laien (bis 500€) im Kamera Kaufberatung Forum im Bereich Kamera Forum; Guten Abend Allerseits, Ich bin total ahnungslos im Bereich Kameras und bräuchte eure professionelle Unterstützung beim Kauf einer Kamera. 2....

  1. #1 puertogalera, 13. Mai 2013
    puertogalera

    puertogalera

    Dabei seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend Allerseits,
    Ich bin total ahnungslos im Bereich Kameras und bräuchte eure professionelle Unterstützung beim Kauf einer Kamera.

    2. Schreibt was ihr mit der Kamera vorhabt.

    Ja was soll ich da sagen, fotografieren halt und vor Allem aber auch Videoaufnahmen machen. Inspiriert wurden bin ich durch solche Videos: Our World - Beauty of Nature [Short Film] - YouTube
    Ich bin da auf nichts besonderes spezialisiert, dass ich z.b sagen kann "ich fotgrafiere und filme nur in der Natur". Sozusagen ein Allround-Gerät.

    3. Welche Kriterien sind euch wichtig?

    Ein gutes Preis/Leistungs Verhältnis und für den Einsteiger geeignet. Ich interessiere mich für's fotografieren/video aufnahmen machen, habe bis jetzt aber noch sehr wenig Erfahrung damit und habe bis jetzt nur einiges in Sachen Videobearbeitung gemacht.

    4. Habt ihr euch schon Kameras angesehen, welche euch gefallen würden?

    Klar habe ich schon im Internet recherchiert, aber als Laie bin ich vollkommen überfordert

    5. Worauf wollt ihr auf keinen Fall verzichten?

    Da mein Fokus vor Allem auch auf Videoaufnahmen liegt, sollte die Kamera dafür auch gut geeignet sein
    6. In welchem Preisrahmen soll die Kamera liegen?

    Bis 500€

    7. Was möchtet ihr Fotografieren?

    Alles (tut mir leid ich kann mich da nicht speziallisieren)

    Ich würde mich wirklich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könnte!!

    LG
     
  2. Rainer

    Rainer
    Administrator

    Dabei seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    8.858
    Zustimmungen:
    1
    Zunächst solltest du den Status "ahnungslos" verändern, damit du deine Wünsche präziser formulieren kannst. Das Internet ist voll von Tutorials. Wennes um Videos geht, ist die Suchfunktion von youtube immer ein guter Einstieg. Spätestens bei der "Arbeit" brauchst du diese Kenntnisse sowieso.

    Um aber wenigens einen Vorschlag zu machen: mir scheint, dass du mit einer Systemkamera wie der Panasonic G3 nichts falsch machen kannst. Noch besser wäre die GH2 oder GH, aber die liegen über deinem Budget.

    Hier ist ein Test:

    Panasonic Lumix DMC-G3 Testbericht

    Arbeite den Test durch, bis du das meiste davon verstehst. Wikipedia ist immer eine gute Adresse, um Fachbegriffe erklärt zu bekommen. Du kannst natürlich auch hier fragen, aber die Grundlagen solltest du dir im Zusammenhang erarbeiten. In der Videowelt kenne ich mich nicht so gut aus, aber wennes ums Fotografieren geht, kann ich

    Fotolehrgang / Fotoschule / Hier können Sie fotografieren lernen
    Willkommen | Rolands Fotokurs

    empfehlen.

    Gruß

    Rainer
     
  3. #3 puertogalera, 13. Mai 2013
    puertogalera

    puertogalera

    Dabei seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe mal versucht mich ein bisschen schlau zu machen, aber das ganze ist doch sehr komplex und sicher werde ich nicht von heute auf morgen ein kamera experte. die kamera soll für meinen 15 jährigen bruder sein und der ist natürlich ungeduldig und kann mit dem ganzen fachchinesisch nichts anfangen. natürlich kann man jetzt sagen, dass ein kamerakauf dann noch zu früh ist, aber ich denke er kann sich da von zeit zu zeit besser "reinfriemeln" wenn er erst einmal eine kamera hat.
    ich versuche nochmal genau zu beschreiben wofür er die kamera haben will.
    seid einiger zeit editiert er gamemontagen mit sony vegas. so wurde er auf einige große "editor" auf youtube aufmerksam und einige von ihnen editieren eben auch "real life footage".
    die kamera wird denke ich zu 50% als videokamera benutzt und zu 50% zum fotografieren. die videofunktion sollte also nicht einfach ein nettes nebenfeature sein.
    zur frage was denn fotografiert werden soll:
    ich denke viel natur, tiere landschaftsbilder und portraits, personenfotos. was man eben als 15 jähriger fotografiert/filmt.
    mein bruder hat die canon eos 600d ins auge gefasst, aber ich habe ihm gesagt, dass er nicht zu voreilig entscheiden soll.
    jetzt wurden mir schon einige vorschläge geliefert, aber natürlich weiß ich nicht welche die beste wahl ist, es wäre wirklich nett wenn mir jemand hier ein bisschen mehr auf die sprünge helfen könnte. ich hoffe ihr versteht meine situation

    lg
     
  4. Rainer

    Rainer
    Administrator

    Dabei seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    8.858
    Zustimmungen:
    1
    Der Nachteil der klassischen DSLRs von Canon und Nikon besteht darin, dass der Autofokus im Video- und LifeView-Modus sehr langsam ist. Das ändert sich erst mit den neueren Modellen und der neuen Objektivgeneration mit dem Zusatzkürzel STM.

    Panasonic ist in dieser Hinsicht ein Stück weiter, deshalb mein Vorschlag mit der G3.

    Eine weitere Alternative wären die SLT-Kameras von Sony, das sind die zweistelligen Alpha-Modelle.

    Für das, was fotografriert werden soll, würde eine normale Kompaktkamera ausreichen. Deshalb sollte die Beratung ihren Schwerpunkt im Videobereich haben. Der ist hier aber "unterbesetzt", weil sich die Videofreaks verständlicherweise eigene virtuelle Treffpunkte haben wie z.B. slashCAM Magazin -- alles zum Thema Videoschnitt, Videofilmen, Camcorder, Digitales Video und HD. Man braucht aber etwas Geduld, um aus den Beiträgen die Substanz herauszufiltern. Es ist dort auch viel Jungvolk unterwegs - wenn du verstehst, was ich meine :)

    Ich schaue dort nur hin und wieder hinein, weil mich das Thema nicht sonderlich berührt, weiß aber, dass die Panasonic GH2 dort unter den Experten (die gibt es auch) einen sehr guten Ruf hat. Vielleicht reichen die 500 Euro für eine gebrauchte GH2.
     
  5. #5 puertogalera, 14. Mai 2013
    puertogalera

    puertogalera

    Dabei seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    also wir stehen jetzt kurz vor dem kauf der gh 2 gebraucht. die kamera ist handlich und hat ein vorsprung im videomodus das ist mir jetzt klar. mein bruder hat jetzt noch die sorge, dass diese kamera fast auschließlich fürs filmen gedacht ist und deshalb die fotoqualität der canon 600d deutlich besser ist, was meinst du? gibt es deiner ansicht noch andere nachteile die die gh2 hat?
     
  6. Rainer

    Rainer
    Administrator

    Dabei seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    8.858
    Zustimmungen:
    1
    Die 600D hat sicherlich leichte Vorteile bei hohen ISO-Werten, einfach weil der Sensor größer ist und deshalb etwas weniger rauscht. Das sind aber nur Nuancen. Ansonsten ist die Bildqualität mehr eine Frage des Objektivs und dem Können des Fotografen.

    Was man sonst noch wissen sollte: die GH2 hat einen elektronischen Sucher. Das hat Vor- und Nacheile. Sportfotografen schwören derzeit noch auf den optischen DSLR-Sucher. Allerdings ist der Sucher der 600D nicht besonders groß. Eine bessere Übersicht hat man mit der GH2.
     
  7. #7 puertogalera, 15. Mai 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Mai 2013
    puertogalera

    puertogalera

    Dabei seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
  8. #8 Rainer, 15. Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2013
    Rainer

    Rainer
    Administrator

    Dabei seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    8.858
    Zustimmungen:
    1
    Kein Hacken, aber ein Haken :)

    Ein Blick ins Impressum klärt auf und ich bin sicher, dass Google auch etwas findet.

    Du kannst mir aber gerne den Betrag auf mein Konto überweisen. Du bekommst weder die Kamera noch das Geld zurück, aber es bleibt wenigstens in Deutschland :)

    Aber auch bei Comtech solltest du alles lesen. Kamera ist im Vorlauf, d.h. nicht auf Lager! Vorkasse sollte man nicht machen. Ich würde auch fragen, ob es sich um die für den deutschen Markt vorgesehene Version handelt und ob der Lieferumfang der gleiche ist, den Canon Deutschland angibt. Mit dem Tausch des Original-Akkus gegen einen Noname-Akku kann man gut andere Anbieter unterbieten. Ich habe keinen konkreten Verdacht, aber die Beschreibung von Comtech ist sehr dürftig.

    Der günstigste mir als seriös bekannte Anbieter ist dieser hier:

    www.foto-erhardt.de/product_info.php?products_id=500041

    Wie heißt es so schön: ich habe zu wenig Geld, um mir das billigste Angebot zu leisten.
     
  9. #9 puertogalera, 15. Mai 2013
    puertogalera

    puertogalera

    Dabei seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Okay, meinst du 620 sind angemesen? Sollte ich noch etwas dazubestellen Speicherkarte,Tasche,Stativ oder sonstiges?
    Ich bin außerdem am überlegen ob sich der Vollschutz lohnt
     
  10. #10 Rainer, 15. Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2013
    Rainer

    Rainer
    Administrator

    Dabei seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    8.858
    Zustimmungen:
    1
    Ohne Speicherkarte geht's nicht. Class 10 ist empfehlenswert wg. Video. zum Fotografieren kann man auch die vom Aldi nehmen.

    Tasche: sie sollte groß genug für spätere Anschaffungen sein. Es wird ganz sicher später ein zweites Objektiv und evtl. ein Blitzgerät dazukommen.

    Stativkauf muß sorgfältig überlegt sein; das bestellt man nicht einfach mal so mit. Ein gutes Fotostativ kostet um die 200 Euro inkl. Stativkopf und ein guter Videostativkopf ist auch nicht billig. Überlegt euch gut, was das Staiv und der Stativkopf können muß und recherchiert sorgfältig, z.B. beim Stativfreak:

    Stativfreak.de | Mehr Stativinformationen für Fotobegeisterte gibt es nirgendwo!

    Zum Vollschutz kann ich nichts sagen. Auf jeden Fall das Kleingedruckte studieren. Die beiden Links habe ich übrigens vorsichtshalber entfernt. Sie wären nur dazu gut, das Suchmaschinenranking der Anbieter zu vergessern.
     
  11. #11 puertogalera, 16. Mai 2013
    puertogalera

    puertogalera

    Dabei seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    wir stehen nun vor der wahl die 600d im internet mit nem 18-55 standartobjektiv zu kaufen oder für das gleiche geld gebraucht bei einem händlder um die ecke mit einem jahr garantie und einem 18-200, was meinst du vor allem bezüglich des objektivs
     
  12. Rainer

    Rainer
    Administrator

    Dabei seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    8.858
    Zustimmungen:
    1
    Welches 18-200 genau? Wenn es nicht das Canon Original ist, rate ich ab.

    Sigma und Tamron: die Lichtstärke am langen Ende ist schlecht und die Abbildungseigenschaften sind es auch. Außerdem kein Bildstabilisator.

    Falls es dieses ist:

    Canon EF-S 18-200mm 1:3,5-5,6 IS Objektiv: Amazon.de: Kamera & Foto

    Kaufen, bevor es sich der Händler anders überlegt :)

    Beim Canon 18-55 auch darauf achten, dass es sich um die Version mit IS handelt.
     
  13. #13 puertogalera, 16. Mai 2013
    puertogalera

    puertogalera

    Dabei seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
  14. Rainer

    Rainer
    Administrator

    Dabei seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    8.858
    Zustimmungen:
    1
    Ja, das ist ok.
     
  15. #15 puertogalera, 17. Mai 2013
    puertogalera

    puertogalera

    Dabei seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    so nun ist alles bestellt. vielen dank für deine hilfe, immer wieder toll dass es leute wie dich gibt. die kostenlos, kompetent beraten was keine selbstverständlichkeit ist. danke
     
Thema:

Allround Kamera für den Laien (bis 500€)

Die Seite wird geladen...

Allround Kamera für den Laien (bis 500€) - Ähnliche Themen

  1. Neue Allroundkamera gesucht

    Neue Allroundkamera gesucht: Hallo zusammen! Ich habe derzeit noch eine Ricoh Caplio R1, die aber so langsam den Geist aufgibt, und bin jetzt auf der Suche nach was neuem....
  2. Billige Allroundkamera gesucht

    Billige Allroundkamera gesucht: Hallo Leute, ich will mir eine Kamera kaufen :) Dazu habe ich prinzipiell keine Speziellen Kriterien, außer vielleicht, dass mir der FIlmmodus...
  3. Allround - Spiegelreflexkameras unter 500€?

    Allround - Spiegelreflexkameras unter 500€?: Guten Tag! Ich habe hier im Forum schoneinmal Rat gesucht, aus dem Kauf wurde aber damals noch nichts. Jetzt ist die Lage ein wenig "ernster"....
  4. Suche Allround Kamera

    Suche Allround Kamera: Hallo ich bin auf der Suche nach einer neuen Digitalkamera. Mein Preislimit liegt bei ca. 300 Euro. Da ich noch sehr unwissend in diesem Gebiet...
  5. Günstige Allroundkamera gesucht

    Günstige Allroundkamera gesucht: Hallo, ich kenne mich in Sachen Photografie nicht besonders aus, ich Suche nur eine Kamera für Schnappschüsse aller Art. Sie sollte einfach...